Etikette ernst genommen

Warum und wofür?

Etikette ist im Golfsport die notwendige Voraussetzung für ein angenehmes und sicheres Spielerlebnis für alle.  

Hier finden Sie alle wichtigen Hinweise für ein zügiges und sicheres Spiel. Und die Rücksichtnahme auf Mitspieler wird ebenso behandelt wie die Schonung des Golfplatzes.

Sicherheit I

Etikette ist hauptsächlich die Sammlung aller wichtigen Verhaltensregeln für die aktive und passive Sicherheit.  

Bevor Sie zu der Einschätzung kommen, dass "schon nichts passieren werde", bedenken Sie bitte, dass es jedes Jahr in Deutschland zu etlichen sehr schweren Unfällen kommt.  

Und fast immer ist die Missachtung der elementaren Sicherheitsregeln im Spiel!

Sicherheit II

Der Golfball ist etwa 4 bis 10 Sekunden vom Abschlag bis zur Landung unterwegs. Bevor der Schall vom Rufenden zum potenziell gefährdeten Golfer angelangt ist, geht etwa eine halbe bis eine Sekunde ins Land.  

Wenn der Warnruf also wirklich helfen soll, dann gibt es zwei Maximen: Sofort rufen - unter Zurückstellung einer sorgfältigen Gefährdungsanalyse. Und sich sofort schützen - auch wenn der Warnruf Ihnen vielleicht nicht gelten mag.

Zügig spielen

Erfahrene Spieler brauchen (und haben) Zeit für ihre Golfschläge und Putts. Dafür haben sie alles andere zeitlich optimiert:  

Den Weg zum Ball, die richtige Platzierung Ihrer Ausrüstung, das Nachdenken über den richtigen Schläger und die Schlagvorbereitung.  

Wer sich für das Lesen seiner Puttlinie an den sorgfältigsten (und langsamsten) Tour-Profis orientiert, sollte sich einmal kritisch prüfen, ob es das eigene Ergebnis wirklich fördert.

Kontakt

Golfclub Wasserburg Anholt e.V.
Schloss 3, 46419 Isselburg-Anholt
Route planen

Sekretariat: Telefon: 02874 / 915120
Telefax: 02874 / 91 51 28
E-Mail: sekretariat (at) golfclub-anholt.de

Wir sind für Sie da:

Sekretariat: 02874 / 91 51 20
Clubnachrichten: 02874 / 91 51 21
Golflehrer: 02874 / 91 51 22
Golfshop: 02874 / 91 51 30
Gastronomie: 02874 / 91 51 24

Golfen an der Wasserburg
Immer wieder ein Erlebnis!

Kann es einen schöneren Rahmen für einen Golfplatz geben als einerseits eine wunderschön erhaltene Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert mit all ihren herrlichen Anlagen und andererseits ein Landschaftsschutzgebiet wie die Anholter Schweiz mit einem Wildgehege? weiterlesen