Regelfrage der Woche

Ein provisorischer Ball wird gespielt, um Zeit zu sparen oder bei Unsicherheiten bei der Anwendung der Golfregeln.

Stimmt das?

Da haben Sie leider nicht Recht.

Der provisorische Ball dient ausschließlich der Spielbeschleunigung für Situationen in den ein Ball verloren sein könnte. Je nach Lage der Dinge wird dann der ursprüngliche Ball gefunden und weiter gespielt oder der provisorische Ball wird Ball im Spiel und zu Ende gespielt.

Bei Unsicherheiten über die Regelanwendung gibt es die Möglichkeit, zusätzlich zum ursprünglichen Ball einen Regelball zu spielen. Dabei ist vom Spieler vorher zu bestimmen , welcher Ball zählen soll, sofern die Spielleitung der Regelauffassung des Spielers folgt (also kein „best of..“).

Stimmt.

Der provisorische Ball dient ausschließlich der Spielbeschleunigung für Situationen in den ein Ball verloren sein könnte. Je nach Lage der Dinge wird dann der ursprüngliche Ball gefunden und weiter gespielt oder der provisorische Ball wird Ball im Spiel und zu Ende gespielt.

Bei Unsicherheiten über die Regelanwendung gibt es die Möglichkeit, zusätzlich zum ursprünglichen Ball einen Regelball zu spielen. Dabei ist vom Spieler vorher zu bestimmen , welcher Ball zählen soll, sofern die Spielleitung der Regelauffassung des Spielers folgt (also kein „best of..“).

Wenn Sie den richtigen Teil meinen, dann hätten Sie mit dieser Antwort Recht.

Der provisorische Ball dient ausschließlich der Spielbeschleunigung für Situationen in den ein Ball verloren sein könnte. Je nach Lage der Dinge wird dann der ursprüngliche Ball gefunden und weiter gespielt oder der provisorische Ball wird Ball im Spiel und zu Ende gespielt.

Bei Unsicherheiten über die Regelanwendung gibt es die Möglichkeit, zusätzlich zum ursprünglichen Ball einen Regelball zu spielen. Dabei ist vom Spieler vorher zu bestimmen , welcher Ball zählen soll, sofern die Spielleitung der Regelauffassung des Spielers folgt (also kein „best of..“).

Kontakt

Golfclub Wasserburg Anholt e.V.
Schloss 3, 46419 Isselburg-Anholt
Route planen

Sekretariat: Telefon: 02874 / 915120
Telefax: 02874 / 91 51 28
E-Mail: sekretariat (at) golfclub-anholt.de

Wir sind für Sie da:

Sekretariat: 02874 / 91 51 20
Clubnachrichten: 02874 / 91 51 21
Golflehrer: 02874 / 91 51 22
Golfshop: 02874 / 91 51 30
Gastronomie: 02874 / 91 51 24

Golfen an der Wasserburg
Immer wieder ein Erlebnis!

Kann es einen schöneren Rahmen für einen Golfplatz geben als einerseits eine wunderschön erhaltene Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert mit all ihren herrlichen Anlagen und andererseits ein Landschaftsschutzgebiet wie die Anholter Schweiz mit einem Wildgehege? weiterlesen