Regelfrage der Woche

Eine Spielerin hat ihren Ball an einem Hang fallen zu lassen. Der Ball rollt ihr dabei an den Fuß. Sie wiederholt das Fallenlassen und erneut rollt der Ball an ihren Fuß.

"Nach zwei vergeblichen Versuchen muss ich jetzt den Ball legen", meint die Spielerin und will so verfahren.

Ist das richtig?


Da haben Sie Recht.

Nach Regel 20-2a muss der Ball erneut fallen gelassen werden, wenn er bevor oder nachdem er auf dem Platz auftrifft irgendeine Person oder die Ausrüstung irgendeines Spielers trifft. Wie oft dies zu wiederholen ist unterliegt keiner Beschränkung.

Diese Antwort ist nicht richtig.

Nach Regel 20-2a muss der Ball erneut fallen gelassen werden, wenn er bevor oder nachdem er auf dem Platz auftrifft irgendeine Person oder die Ausrüstung irgendeines Spielers trifft. Wie oft dies zu wiederholen ist unterliegt keiner Beschränkung.

Nach Regel 20-2a muss der Ball erneut fallen gelassen werden, wenn er bevor oder nachdem er auf dem Platz auftrifft irgendeine Person oder die Ausrüstung irgendeines Spielers trifft. Wie oft dies zu wiederholen ist unterliegt keiner Beschränkung.

Kontakt

Golfclub Wasserburg Anholt e.V.
Schloss 3, 46419 Isselburg-Anholt
Route planen

Sekretariat: Telefon: 02874 / 915120
Telefax: 02874 / 91 51 28
E-Mail: sekretariat (at) golfclub-anholt.de

Wir sind für Sie da:

Sekretariat: 02874 / 91 51 20
Clubnachrichten: 02874 / 91 51 21
Golflehrer: 02874 / 91 51 22
Golfshop: 02874 / 91 51 30
Gastronomie: 02874 / 91 51 24

Golfen an der Wasserburg
Immer wieder ein Erlebnis!

Kann es einen schöneren Rahmen für einen Golfplatz geben als einerseits eine wunderschön erhaltene Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert mit all ihren herrlichen Anlagen und andererseits ein Landschaftsschutzgebiet wie die Anholter Schweiz mit einem Wildgehege? weiterlesen