Platzanlage

Die Platzanlage des Golfclubs Wasserburg Anholt - im Grenzbereich von Westfalen, dem Niederrhein und den Niederlanden gelegen - bietet sowohl dem sportlich ambitionierten Spieler als auch dem Entspannung suchenden Golfer alles, was er von einem erstklassigen Golfplatz erwarten darf. Der Platz wird durchzogen von zwei Flussläufen und ist umgeben von den Anlagen der Wasserburg Anholt sowie dem Tierpark Anholter Schweiz.

Doch nicht nur in sportlicher Hinsicht erfüllt die Anlage höchste Anforderungen. Mit großem Aufwand wird dafür gesorgt, dass dauerhaft ein Einklang zwischen Natur und erstklassigem Pflegezustand erreicht wird. Der Platz ist eine traumhafte Parkanlage mit beeindruckender Flora und Fauna.

Wildkräuterwiesen, herrliche Teichlandschaften, die beiden Flussläufe, der Blick auf die Wasserburg, die vielfältige Tierwelt sowie der imposante, teilweise viele Jahrhunderte alte Baumbestand machen das Spiel auf dem Platz zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Charakteristisch ist die abwechslungsreiche Platzarchitektur. Die Spieler werden durch zahlreiche anspruchsvolle Hindernisse, welche durch die Flüsse, Teiche, Bäume und Bunker gebildet werden, sportlich gefordert. Langes und präzises Spiel ist gefragt. Die 18 Spielbahnen haben für die Damen eine Länge von 5314 und für die Herren von 6041 m. Sie werden höchsten sportlichen Ansprüchen gerecht. Dies zeigt sich auch darin, dass der Golfclub Wasserburg Anholt regelmäßig Ausrichter von Verbandsmeisterschaften und anderen großen Turnieren ist.

Kontakt

Golfclub Wasserburg Anholt e.V.
Schloss 3, 46419 Isselburg-Anholt
Route planen

Sekretariat: Telefon: 02874 / 915120
Telefax: 02874 / 91 51 28
E-Mail: sekretariat (at) golfclub-anholt.de

Wir sind für Sie da:

Sekretariat: 02874 / 91 51 20
Clubnachrichten: 02874 / 91 51 21
Golflehrer: 02874 / 91 51 22
Golfshop: 02874 / 91 51 30
Gastronomie: 02874 / 91 51 24

Golfen an der Wasserburg
Immer wieder ein Erlebnis!

Kann es einen schöneren Rahmen für einen Golfplatz geben als einerseits eine wunderschön erhaltene Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert mit all ihren herrlichen Anlagen und andererseits ein Landschaftsschutzgebiet wie die Anholter Schweiz mit einem Wildgehege? weiterlesen