Regelfrage der Woche

Eine Spielerin hat nur noch einen kurzen Putt zu machen. Mit einer Hand nimmt sie die Fahne aus dem Loch, mit der anderen Hand puttet sie den Ball ins Loch.

Ihre Mitbewerberinnen sehen darin einen Regelverstoß. Stimmt das?

Diese Antwort ist falsch.

Solange der Flaggenstock aus dem Loch genommen war, bevor der Ball gespielt wurde und dieser den Flaggenstock auch nicht berührt, liegt nach Decision 17-1/5 kein Regelverstoß vor.

Genau so ist es richtig.

Solange der Flaggenstock aus dem Loch genommen war, bevor der Ball gespielt wurde und dieser den Flaggenstock auch nicht berührt, liegt nach Decision 17-1/5 kein Regelverstoß vor.

Solange der Flaggenstock aus dem Loch genommen war, bevor der Ball gespielt wurde und dieser den Flaggenstock auch nicht berührt, liegt nach Decision 17-1/5 kein Regelverstoß vor.

Kontakt

Golfclub Wasserburg Anholt e.V.
Schloss 3, 46419 Isselburg-Anholt
Route planen

Sekretariat: Telefon: 02874 / 915120
Telefax: 02874 / 91 51 28
E-Mail: sekretariat (at) golfclub-anholt.de

Wir sind für Sie da:

Sekretariat: 02874 / 91 51 20
Clubnachrichten: 02874 / 91 51 21
Golflehrer: 02874 / 91 51 22
Golfshop: 02874 / 91 51 30
Gastronomie: 02874 / 91 51 24

Golfen an der Wasserburg
Immer wieder ein Erlebnis!

Kann es einen schöneren Rahmen für einen Golfplatz geben als einerseits eine wunderschön erhaltene Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert mit all ihren herrlichen Anlagen und andererseits ein Landschaftsschutzgebiet wie die Anholter Schweiz mit einem Wildgehege? weiterlesen