Ligaspiele 2022

DatumGolfclub
05.05.GC Castrop Rauxel
19.05.Velbert
09.06.Heimspiel
23.06.Issum
14.07.Gütersloh
11.08.Royal St. Barbara`s
Team
Bernd Dücking
Michael Flür (Captain)
Gerry Natrop
Chris Scheffer
Werner Schürmanns
Heinrich Stellmach
Theo Strenk
Henk Vinke

Spielberichte 2022

Ligaspieltag eins - Castrop-Rauxel Frohlinde 5.5.2022

Ein wunderschöner Maitag lud zum ersten Saisonspiel auf dem Golfplatz Frohlinde in Castrop-Rauxel ein. Das Team bestehend aus (Startreihenfolge) Michael, Henk, Chris, Gerry, Werner und Theo fanden die erwartet schwere Prüfung des Paar 73 Platzes vor.

 

Nicht nur die hügelige Geografie, sondern auch die dichten first- und second-Cuts stellten alle vor Probleme. Die noch vor kurzem gelüfteten Grüns stellten sowohl in Geschwindigkeit, als auch in Punkto Genauigkeit und Spurtreue eine Herausforderung dar. Provisorische Bälle mussten reihenweise gespielt werden.

 

All diese Herausforderungen meisterte der Heimverein am besten und wurde Tagessieger. Nach dem neuen System erhält der Sieger in der Gruppe 6 Punkte der Zweite 5 usw. Noch kurz vor dem letzten Flight lag Anholt auf Platz vier, musste dann aber einen Platz an Dortmund Royl St. Barbera's abgeben, so daß wir nur 2 Punkte aus dem ersten Spiel mitnehmen können.

 

Lichtblick war der Netto Tagessieg von Werner, der mit seiner 85 auch der Mannschaft sehr geholfen hat.

 

Der Platz ist wirklich schön in die Landschaft integriert. Ein ehemaliges Zechengelände hat so eine neue Bestimmung gefunden und die 27 Loch Anlage bietet viel Natur inmitten des Ruhrgebietes. Neben der Tatsache, daß wir unserem Ziel, einen guten Start hinzulegen, nicht gerecht geworden sind, haben wir die Chance erneut, am nächsten Spieltag in Velbert am 19.5.2022, es besser zu machen und erst recht am dann folgenden Heimspieltag. Bei allen Spielern möchte ich mich für den Einsatz vedanken!

 

Michael 

 

 


Clubmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren am 21. und 22.05.2022

Die Clubmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren fanden am 21/22.5.2022 statt. Direkt nach zwei Unwettertagen hatte Petrus für unsere Clubmeisterschaft zwei goldene Tage mit Sonnenschein und warmen Temperaturen vorgesehen und Rainer Paus und sein Team präsentierten uns eine Spielwiese vom Feinsten. Das Gastronomieteam und auch das Sekretariat rund um Manager Bernd Dücking sorgten für gute Versorgung und einen reibungslosen, harmonischen Ablauf. Die Rahmenbedingungen waren bereitet, fehlt noch der Inhalt.

 

Am Tag Eins traten fünf Spieler der AK65 1 an: Gerry, Chris, Theo, Werner, Michael. Nach der Runde 1 übernahm Gerry Pos. 1 mit +16 Schlägen gefolgt von Chris mit +17 und Theo mit +18 Schlägen. Es folgten Werner und Michael mit +20.

 

Der Tag Zwei brachte folgende Ergebnisse: Werner +9 gefolgt von Michael mit +18 dann Gerry mit+19, Theo mit +20 und Chris mit +23.

 

Clubmeister der AK65 im Jahr 2022 wurde damit mit 172 Schlägen Werner Schürmanns! Vizeclubmeister mit 179 Schlägen wurde Gerry Natrop.

 

Herzlichen Glückwunsch dem neuen Clubmeister Werner und seinem Vize Gerry!

 

Super erfreulich aus Mannschaftssicht ist, daß die ersten 5 Plätze Spieler der AK65 1 belegten und das die Jacketts den erwartet würdigen Rahmen brachten!

 

Glückwunsch Jungs!

 

Michael


Ligaspieltag 2 - Golfclub Velbert Gut Kuhlendahl am 19.05.2022

dav

Die Liga AK65 gastierte am 19.5.2022 zum zweiten Ligaspiel der Saison im Bergischem Land. Golfclub Velbert lud ein zum zweiten Spiel der Saison. Für den Tag gab es einschlägige Unwetterwarnungen, die sich dann auch während der Runde als begründet herausstellten. Es gab zwei längere Unterbrechungen von jeweils mehr als 20 Minuten. Zusätzlich zu den ohnehin schon herausfordernden Platzverhältnissen und den mehr als 40 Meter Höhendifferenzen eine Belastung.

 

Der Spielleiter zitierte einen Spieler mit den Worten:“ Ich muss eine Begründung haben, warum ich so schlecht gespielt habe“. Nun an diesem Tag gab es viele.

 

Angetreten waren an diesem Spieltag (Startreihenfolge): Theo, Gerry, Werner, Heinrich, Henk, Michael.

 

Unbeirrt von den Verhältnissen holte sich Gerry den Preis für das beste Netto-Ergebnis. Super gemacht, Gerry (84)! Henk schloß ebenfalls mit einer 84!! ab, gefolgt von Theo mit einer 90. Michael folgte mit einer 96 und Heinrich mit einer 101. Bedingt durch die Wetterverhältnisse gab es eine Regelfrage, die leider zu Ungunsten von Anholt entschieden wurde. Damit wurde ein Ergebnis nicht in die Wertung übernommen. Die Situation wurde ausführlich besprochen und auch die Zwickmühle, in der sich die Spielführung befand, nach dem Spiel vor allen beteiligten Mannschaften dargestellt.

 

Final gibt es folgendes Bild. Der Heimatverein hamsterte sich 6 Punkte ein, Gütersloh 5, Issum 4, Castrop-Rauxel 3, Anholt 2 und Royal St. Barbara Dortmund 1 Punkt. Damit steht Kuhlendahl an 1. mit 10 Punkten und an zwei durch Stechmodus Gütersloh. Alleiniger 3. ist Castrop-Rauxel mit 9 Punkten. Wiederum alleiniger 4. ist Issum mit 5 Punkten. Anholt durch Stechmodus mit 4 Punkten auf 5 gefolgt von Royal St. Barbara Dortmund.

 

Es sind noch 4 Spieltage und unser Heimspiel am 9.6.2022. Da kommt noch was und durch den Spielmodus bleibt die Spannung erhalten.


Ligaspieltag 3 - Heimspieltag am 09.06.2022

 

 

Manchmal hat man das Recht, als Capitän davon zu träumen, daß man einen grandiosen Heimsieg einfährt. Kurz gesagt, …… es blieb beim Traum.

 

Unser Platz präsentierte sich, trotz der Regengüsse zuvor, in einem phantastischen Zustand. Endlich mal eine Wiese, die fair zu allen Spielern war. Die Fahnenpositionen waren gastgerecht gesteckt und damit haben wir uns als Heimmannschaft keine Vorteile erkauft.

 

Es waren zwar kurze Gewitter angekündigt, jedoch war der urplötzliche Blitzeinschlag auf den Gewitter-Apps im Vorfeld nicht zu erkennen. Gott sei Dank haben die Spieler von sich aus die Schutzhütten aufgesucht und es ist kein Spieler zu Schaden gekommen. Der parallel einsetzende Sturzregen hat da sicherlich die Motivation noch gefördert. Erschreckt haben sich trotzdem einige.

 

Nach der Unterbrechung von ca. 30 Minuten ging es dann weiter und im Clubhaus wartete die Gastronomie mit den Wahlgerichten und Getränken auf die Spieler. Dickes Lob auch an Didi und sein Team, denn es mussten ja die 5F und 2A Mannschaften parallel bedient werden.

 

Norbert Nadler hatte zuvor die Flights sauber auf die Runde gebracht. Danke, Norbert, für Deinen Einsatz!

 

Wie eingangs erwähnt, ging der Traum nicht in Erfüllung und wir belegten den 5ten Platz nach Stechen mit Castrop-Rauxel. Tagessieger wurde Gütersloh, Zweiter Kuhlendahl, Vierter Issum und Letzter Royal St. Barbara‘s. Damit hat Güterloh den Vorsprung auf 16 Punkte vergrößert gefolgt von Kuhlendahl mit 15 Punkten. Es folgen Castrop-Rauxel mit 12 Punkten und Issum mit 9 Punkten. Anholt belegt den 5ten Platz mit 6 Punkten und wie beim Tagesergebnis Letzter ist Dortmund mit 5 Punkten.

 

Zum Anholter Ergebnis trugen Werner mit 87 Schlägen bei gefolgt von Chris und Gerry mit jeweils 91 Schlägen. Theo golfte 94 Schläge und Henk und Heinrich scorten 98 Schläge.

 

Das nächste Spiel findet in Issum am 23.6.2022 statt und es geht schon um den Abstieg. Issum liegt mit 3 Punkten vor uns und belegt den ersten Nichtabstiegsplatz. Da brauchen wir einen Traum, der auch mal Wirklichkeit wird. Noch drei Spiele haben wir Zeit, diesen Traum zu realisieren.

 

In Issum fehlen uns Werner, Gerry, Heinrich und Bernd. Mal sehen, was wir mit unserer verstärkten Rumpfmannschaft erreichen können.

 

Dank auch noch an unser Team im Sekretariat für die tatkräftige Unterstützung zur Abwicklung des Spieltages.

 

Michael



Kontakt

Golfclub Wasserburg Anholt e.V.
Schloss 3, 46419 Isselburg-Anholt
Route planen

Telefon: 02874 / 91 51 20
Telefax: 02874 / 91 51 28
E-Mail: sekretariat (at) golfclub-anholt.de

Öffnungszeiten

Sekretariat

Montag - Freitag: 9.00 - 17.00 Uhr

Samstag und Sonntag / Feiertage: 10.00 Uhr - 15.00 Uhr

 

Pro Shop

Mittwoch - Freitag: 9.30 - 18.00 Uhr

Samstag und Sonntag: 9.30 - 16.00 Uhr

Golfen an der Wasserburg
Immer wieder ein Erlebnis!

Kann es einen schöneren Rahmen für einen Golfplatz geben als einerseits eine wunderschön erhaltene Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert mit all ihren herrlichen Anlagen und andererseits ein Landschaftsschutzgebiet wie die Anholter Schweiz mit einem Wildgehege? weiterlesen