O`ZAPFT IS! OKTOBERFEST TURNIER 2022

O’zapft is!

Zusammen mit den Bayern läuten auch wir das Oktoberfest am 17. September ein und starten mit unserem bekannten Oktoberfest Scramble! Unser Tagesplan sieht folgendermaßen aus:

Ab 09.45 Uhr können Startgebühren, Bändchen und Getränkekarten im Clubhaus bezahlt und abgeholt werden. Um 10.30 Uhr heißen wir alle Teilnehmer bei einem kleinen Come-Together auf der Clubterrasse Willkommen und sagen ein paar Worte zur diesjährigen Spielform. Gespielt wird ein 2er Scramble in 4er Flights. Los geht’s mit einem Kanonenstart um 11 Uhr.

Am "Bermudadreieck" bieten wir ein BBQ mit Grillwürstchen, Brezeln und Getränken an. Getränke gibt es auch an der Bahn 5, oder über unseren Cart Rundenservice.

Ab 18 Uhr geht der Abend dann richtig los! Während Piet & Anke den Abend musikalisch begleiten, können alle Teilnehmer beim Bayrischen Buffet unter anderem Haxe, Krustenbraten, Spiegelei, Leberkäse, Bratkartoffeln und Sauerkraut schlemmen.

Der Dresscode lautet an diesem Abend natürlich: Bayrische Tracht!

Neben der Brutto- und Netto-Wertung gibt es auch tolle Preise bei „Nearest to the Pin“, „Beat the Pro“, „Longest Drive“ und beim Brettnageln und Bierkrugschieben zu gewinnen. Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer und auf einen besonders bayrischen Abend!

Startgebühr: Mitglieder: 50€ inkl. Rundenservice & Buffet – Gäste: 85€ Greenfee, Rundenservice & Buffet – 35€ Nur Abendveranstaltung für Mitglieder & Gäste (nicht Turnier-Teilnehmer).

Euer Team vom Golfclub Wasserburg Anholt

 

 

Kontakt

Golfclub Wasserburg Anholt e.V.
Schloss 3, 46419 Isselburg-Anholt
Route planen

Telefon: 02874 / 91 51 20
Telefax: 02874 / 91 51 28
E-Mail: sekretariat (at) golfclub-anholt.de

Öffnungszeiten

Sekretariat

Montag - Freitag: 9.00 - 17.00 Uhr

Samstag und Sonntag / Feiertage: 10.00 Uhr - 15.00 Uhr

 

Pro Shop

Mittwoch - Freitag: 9.30 - 18.00 Uhr

Samstag und Sonntag: 9.30 - 16.00 Uhr

Golfen an der Wasserburg
Immer wieder ein Erlebnis!

Kann es einen schöneren Rahmen für einen Golfplatz geben als einerseits eine wunderschön erhaltene Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert mit all ihren herrlichen Anlagen und andererseits ein Landschaftsschutzgebiet wie die Anholter Schweiz mit einem Wildgehege? weiterlesen