Aktive Senioren

Im Golfclub Wasserburg Anholt

Jeweils an einem Dienstag im Monat treten die Seniorinnen und Senioren zu einem Vergleichswettspiel an. Interessante Ausflüge gehören neben dem Golfspiel zu den weiteren Aktionen der Abteilung von Senior`s Captain Norbert Nadler.

Senior`s Captain

Norbert Nadler

Saisonabschluss 2018

Nach einem wunderschönen Sommer und mehreren vorgabenwirksamen Turnieren fand am 16.10.2018 der Seniorinnen- und Seniorenabschluss statt. 40 Golferinnen und Golfer nahmen an diesem Turnier teil.

 

Der Anlass war ein ganz besonderer. Unter dem Motto "Abschied von Helmut van Dreumel" machten sich unsere Seniorinnen und Senioren bei sonnigem Wetter und nach einem kleinen Kanonenstart auf die Runde. Die Spielform war in diesem Jahr von mir ausgewählt ein Blind Hole. Mal etwas anderes als Scramble oder Vierer mit Auswahldrive. Wenn auch nicht alle mit der Flight-Einteilung zufrieden waren, so musste man doch feststellen, dass alles reibungslos ablief. Nach 5,5 Stunden waren alle wieder unverletzt im Clubhaus. Unser Gastronom Didi mit seinem Team hatte für die Teilnehmer Roastbeef und Schnitzel vorbereitet. Um 16.00 Uhr fand dann unser gemeinsames Essen statt.

 

Leen van Dam nahm die Gelegenheit wahr, ein paar nette Worte an unseren Helmut zu richten. Wie immer nahm er den Anlass dazu, von gemeinsamen vergangenen Zeiten zu berichten. Nach Beendigung seiner Rede nahmen alle gemeinsam das Essen ein. Unser Gastronom hatte es geschmacklich mal wieder auf den Punkt gebracht. Nach dem Essen ergriff Helmut van Dreumel das Wort. Er lies die Jahre seine Tätigkeit als Senioren-Captain noch einmal Revue passieren. Ein wenig ergriffen und den Tränen nah, schloss er seine Rede ab. Auch ich nahm die Gelegenheit zu Anlass, Helmut van Dreumel und Leen van Dam, die beide unseren Club verlassen werden, für Ihre jahrelange Tätigkeit zu danken. 

 

Schade, wir werden Euch vermissen.

 

Nach der Beendigung meiner Rede gingen wir zur Siegerehrung über. Unsere diesjährigen Sieger Marianne Kortboyer und Cor Reitsma hatten hervorragend gespielt und verdient den ersten Platz belegt. Hiermit nahm der Seniorinnen- und Seniorenabschluss sein Ende.

 

Ich wünsche allen für 2019 alles erdenklich Gute.

 

Norbert Nadler

-Senioren-Captain-

 

 

 

Ausflug der Senioren

Hallo Seniorengolfer,

 

ich freue mich, im "Club der außergewöhnlichen Gentlemen" dabei sein zu dürfen.

 

Außergewöhnlich deshalb, weil mich die Kameradschaft untereinander ebenso wie das Golfen und die Auswahl der Golfplätze immer wieder fasziniert.

 

In diesem Jahr hatten wir das Vergnügen, sowohl den GC Twente als auch den GC Sybrook zu spielen.

 

Die von Ton Lankveld und Dieter Hofmann ausgesuchten Plätze waren Spitzenklasse! Das Glück, dazu noch bei sommerlichen Temperaturen zu spielen, war einfach toll.

 

Mit dem Hotel "van der Valk" hatten die beiden sicherlich einen Glücksgriff getan.

 

Super!!! Herzlichen Dank dafür!

 

Am Abend hat sich unser Geburtstagskind Thomas Hopen nicht nehmen lassen, mit uns auf sein neues Lebensjahr auzustoßen.

 

Genau dieser Thomas Hopen war an diesen beiden Tagen in einer brillanten Form. Er wurde mit großem Vorsprung Netto- (71 Punkte) bzw. Bruttosieger (35 Punkte).

 

Jetzt hat er das Vergnügen, mit dem besonders guten Longhitter Bernhard Häsel die Fahrt 2019 zu organisieren. Wie wir alle wissen, ist es nicht leicht, die diesjährige Fahrt zu toppen. Aber ich traue den Beiden ALLES zu.

 

Nach dem gemütlichen Beisammensein im GC Sybrook traten wir die Heimreise an....

 

Schade!!!!

 

Ich freue mich auf die nächsten Golfrunden mit euch und auf 2019.

 

PS: Mein Dank für 10 Jahre Seniorengolf gilt Helmut van Dreumel. Er hat hier für unsere Gruppe großartiges geleistet. Wir würden uns freuen, Dich weiterhin in unserer Seniorenrunde begrüßen zu dürfen.

 

Dank Dir, Helmut, auch im Namen aller Senioren für deine tolle Arbeit.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Nobby

Senioren aktiv...

Unsere 13 radfahrfreudigen Senioren haben sich diesesmal ein besonders Schmankerl ausgesucht. Die Fahrradroute ging von Barlo über Oeding zurück nach Barlo (Streckenlänge 39 km). Der Start erfolgte an der Gaststätte Wissing Flinzenberg in Barlo.

 

Geradelt wurde der Euregio Fahrradweg auf der holländischen Seite. In Oeding wurde der erste Stop eingelegt. Grund: Das Burghotel Pass. Die dortige Chefin servierte Kaffee, Kuchen und leckere Schnittchen. Danach ließ sie es sich nicht nehmen, noch eine Führung durch die Kellergewölbe zu machen. Alle waren begeistert! Die Führung endete mit einem Löffel Schnaps. Ach ja, unser Schlossherr (Heinz Brune) kannte das schöne Burgfräulein aus vergangenen Zeiten. Zurück ging es entlang der deutschen Seite über den "Schlummerpfad" (1,5 km lang - 1 Meter breit). Auf beiden Seiten des Weges waren wunderschöne Buchenbäume zu bewundern. Ziel war die Venn-Hütte. An der Venn-Hütte warteten bereits kalte Getränke für unsere Rad-Profis. Nach dieser Stärkung fuhren unsere Senioren über das Vardingholter Venn zurück nach Barlo. Bei Wissing Flinzenberg wurde dann in gemütlicher Runde das Abendessen eingenommen. 

 

Hätte ich fast vergessen: Es gab noch einen 14 Senior. Der hatte den Start verpasst. Er ließ es sich aber nicht nehmen, nach Barlo zu fahren, um eine Runde zu spendieren. 

 

Nach getaner Arbeit (Abendessen) fuhren alle zufrieden nach Hause.

 

NN

Termine 2018

Wir starten am 23.02.2018 mit unserem Kulturausflug in die Domstadt Xanten (Nachtführung, Domkonzert und gemeinsames Abendessen im Hotel-Restaurant Hövelmann).

 

Perfekt für die Terminplanung 2018

 

Euer

Senioren Captain

Helmut van Dreumel

 

 

Turniere 2018
17.04.2018 Saisoneröffnung mit gemeinsamen Essen
08.05.2018 Turnier
02./03.06.2018 Clubmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren
26.06.2018 Turnier
10.07.2018 Turnier
07.08.2018 Turnier
24.08.2018 Auswärtsturnier im GC Schwarze Heide
18.09.2018 Turnier
16.10.2018 Abschlussturnier mit gemeinsamen Essen

Senioren-Abschlussturnier 2017

Bei total ungünstigen Wettervoraussagen (deshalb auch nicht die optimalen Meldungen), planten und organisierten die Senioren ihr Abschlussturnier 2017. Allen Voraussagen entgegen spielten 32 Golfer bei zunächst herrlichem Wetter einen Texascamble. Der später eintretender Regen spielte im Gesamtablauf keine Rolle mehr.

 

Bruttosieger mit 21 Punkten wurden Robert Gerdesmann mit Hermann Herchenbach vor Norbert Nadler mit Prof. Christian Will mit ebenfalls 21 Punkten. Den Preis der Nettosieger sicherten sich Lucy und Henk Hofstad mit 47 Netto-Punkten. Nicht genug erwähnenswert ist das Ass, das Norbert Nadler an der 7 schoß, das er mit großzügigen Runden im Clubhaus mit allen Senioren feierte.

Das Turnier stand unter dem Motto "Thanksgiving", dementsprechend hatte das Wirtsehepaar die Dekoration gestaltet und Clubwirt Eschenauer servierte Kohlrouladen mit Weinsauerkraut zur Zufriedenheit aller zum gemeinsamen Dinner.

Captain Helmut van Dreumel dankte allen Golfern und den Organisatoren für diesen gelungenen Tag und kündigte für 2018 bereits ein volles Programm mit einem Auswärtsturnier im GC Schwarze Heide in Kirchhellen an.

 

 

Helmut van Dreumel

Seniorencaptain

Kontakt

Golfclub Wasserburg Anholt e.V.
Schloss 3, 46419 Isselburg-Anholt
Route planen

Sekretariat: Telefon: 02874 / 915120
Telefax: 02874 / 91 51 28
E-Mail: sekretariat (at) golfclub-anholt.de

Wir sind für Sie da:

Sekretariat: 02874 / 91 51 20
Clubnachrichten: 02874 / 91 51 21
Golflehrer: 02874 / 91 51 22
Golfshop: 02874 / 91 51 30
Gastronomie: 02874 / 91 51 24

Golfen an der Wasserburg
Immer wieder ein Erlebnis!

Kann es einen schöneren Rahmen für einen Golfplatz geben als einerseits eine wunderschön erhaltene Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert mit all ihren herrlichen Anlagen und andererseits ein Landschaftsschutzgebiet wie die Anholter Schweiz mit einem Wildgehege? weiterlesen