Für Gäste

Unsere Mitglieder schätzen die Gastfreundschaft anderer Clubs in aller Welt sehr. Auch und gerade deswegen begrüßen wir unsererseits die Mitglieder anderer Clubs gerne als unsere Gäste.  

Wenn Sie auf unserer Anlage ein Turnier oder eine Privatrunde spielen möchten, finden Sie hier alle erforderlichen Informationen.  

Bitte beachten Sie: Auf unsere Golfanlage darf nur mit Softspikes gespielt werden. Wir setzen für Privatrunden und Turniere wochentags HCP -45 und an den Wochenenden sowie feiertags HCP -36 voraus.  

Wir legen größten Wert auf Einhaltung der Golfetikette und eine angemessene Bekleidung (z.B. keine Blue Jeans) und bitten auch unsere Gäste sich daran zu halten.

Mit wenigen Ausnahmen sind unsere Turniere für Gäste offen. Informationen dazu finden Sie im Turnierkalender .

Samstags von 12 bis 14 Uhr und sonntags sowie an Feiertagen von 11 bis 14 Uhr ist das Spielen nur in Begleitung von Clubmitgliedern möglich. 

Einzelspieler und kleine Gruppen (bis sechs Spieler) werden in den normalen Spielbetrieb eingereiht, bei dem wir keine Teetimes reservieren. Für größere Gruppen können Teetimes gebucht werden. In jedem Fall bitten wir um Anmeldung

Informationen zur Platzverfügbarkeit (z.B. Turniere, angemeldete Gästegruppen, Platzpflege) finden Sie in unter Platzbelegung   Für Infos zu Sperren und sonstigen Hinweise klicken Sie auf Platzinformationen



Kontakt

Golfclub Wasserburg Anholt e.V.
Schloss 3, 46419 Isselburg-Anholt
Route planen

Sekretariat: Telefon: 02874 / 915120
Telefax: 02874 / 91 51 28
E-Mail: sekretariat (at) golfclub-anholt.de

Wir sind für Sie da:

Sekretariat: 02874 / 91 51 20
Clubnachrichten: 02874 / 91 51 21
Golflehrer: 02874 / 91 51 22
Golfshop: 02874 / 91 51 30
Gastronomie: 02874 / 91 51 24

Golfen an der Wasserburg
Immer wieder ein Erlebnis!

Kann es einen schöneren Rahmen für einen Golfplatz geben als einerseits eine wunderschön erhaltene Wasserburg aus dem 14. Jahrhundert mit all ihren herrlichen Anlagen und andererseits ein Landschaftsschutzgebiet wie die Anholter Schweiz mit einem Wildgehege? weiterlesen